Aktuelle Informationen zu Corona-Pandemie (COVID-19)

Stand 19.05.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sämtliche Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindergärten in Baden-Württemberg sind seit Dienstag, den 17. März, geschlossen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern.

Die Schließung wurde nach Verständigung von Bund und Ländern bis einschließlich 3. Mai 2020 verlängert.

Seit dem 4. Mai 2020 gibt es eine Beschulung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 11/12/13. Die Entlassschüler der BVE werden ebenfalls beschult. Ab 18. Mai 2020 geht es dann mit dem Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 los.

Nach den Pfingstferien geht es auch für die Klassen 1-3 sowie 5-10 wieder los. Wir können uns vorstellen, dass Sie und Ihre Kinder gerne schon konkretere Informationen hierzu hätten.
Ganz genau wissen wir es leider auch noch nicht – wir warten auf Antwort der Bus-Unternehmen und der Stadt HN, die ja für die Beförderung zuständig ist.
 
So viel aber schon mal vorab:
Die Schüler werden in vier Gruppen eingeteilt: 
                                 
A: gerade KWs --> Mo/Di/Do/Fr vormittags                                         
B: gerade KWs --> Mi vormittags & Mo/Di/Do nachmittags                                          
C: ungerade KWs --> Mo/Di/Do/Fr vormittags                                    
D: ungerade KWs --> Mi vormittags & Mo/Di/Do nachmittags    
                                 
Die Einteilung erfolgte durch die Klassenlehrer. Hierbei sind pädagogische Zusammenhänge vorrangig.
Möchten sie zügig wissen, in welcher Gruppe Ihr Kind ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin auf oder mit dem Sekretariat der Paul-Meyle-Schule. Die Daten liegen vor.
 
Ein Elternbrief mit dem entsprechenden Zeitfenster für die Beschulung folgt, er sollte sie vor den Pfingstferien erreichen.
 
Der Unterricht beträgt je Gruppe ca. 2 Zeitstunden.                                       
Die genauen Zeiten erfahren Sie, sobald wir die Rückmeldung der Beförderung erhalten haben.
 
Die Kinder, die in der Notbetreuung angemeldet sind, wechseln aus der Notbetreuung in den Unterricht und wieder zurück.

Das Unterrichtsangebot wird nur eingeschränkt möglich sein. Bei Schülerinnen und Schülern mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden die Erziehungsberechtigen über die Teilnahme. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen leben, die einer der genannten Risikogruppen angehören. 

Das Corona-Virus ist aber immer noch aktiv. Deswegen erfolgt der Schulbeginn schrittweise mit klaren Regeln zu Hygiene und Abstand. Was bedeutet das für Sie als Eltern oder Sorgeberechtigte und für lhre Kinder?

Den Ablauf können sie im folgenden Schreiben des Kultusministeriums nochmals nachlesen, detaillierte Informationen erhalten sie von der Schule.

 Elternbrief von Kultusministerin Eisenmann 20.05.2020 Wiederaufnahme des Unterrichts an Haupt-Werkrealschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen, allgemeinbildenden Gymnasien und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren

 Elternbrief KM 15.05.2020 Wiederaufnahme Unterricht Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren

 

Pressemitteilung 2020 05 06 Fahrplan für Öffnung des Schul- und Kitabetriebs

Schreiben von Kultusministerin Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 4. Mai 2020 (20. April 2020, PDF)

Elternbriefe der PMS zum Wiedereinstieg der Schüler der Jahrgangsstufen 11/12 und des letzten Jahres der BVE:  PMS/BVE und AK.

Schreiben an die Eltern - von Kultusministerin Eisenmann_2020_04_28_Corona_

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 
 Liebe Erziehungsberechtigte,
 um Sie zeitnah mit wichtigen Informationen versorgen zu können, haben wir uns dazu entschlossen, einen E-Mail-Verteiler  anzulegen. 
 Sofern Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten, schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit dem Namen Ihres Kindes  an: 
 elterninfo@paul-meyle-schule.de             Informationen zum Datenschutz bei Newslettern

 Eine Abmeldung vom Verteiler ist jederzeit möglich. Bitte senden Sie uns hierzu ebenfalls eine kurze Nachricht.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Notfallbetreuung steht weiterhin zu Verfügung. Über mögliche Änderungen in der Notfallbetreuung werden wir informieren, sobald uns Informationen vorliegen. Bis dahin gelten die bestehenden Regelungen weiter:

Pressemitteilung-Notbetreuung wird vom 27. April an erweitert

Regelungen der erweiterten Notbetreuung (Stand 20.04.2020)

Schreiben des Kultusministerium vom 15. März 2020: Besonderheiten der Notbetreuung an sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (PDF) 

 Das Antragsformular zur Notbetreuung zum Download.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Darüber hinaus werden wir Sie schnellstmöglich informieren, wann und auf welche Weise die Paul-Meyle-Schule den regulären Schulbetrieb wieder aufnehmen kann.

Bei Fragen melden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch im Sekretariat der Schule.

Bitte beachten Sie auch aktuellen Hinweise des Kultusministeriums und des Robert Koch Instituts, unter "News" sind die entsprechenden Seiten verlinkt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Liebe Schülerinnen und Schüler, hier noch was für euch. Materialien, Links und Anregungen für eine Beschäftigung.

Deshalb haben wir die neue Rubrik Materialien für Zuhause erstellt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Schulschließung und fehlende Freizeitmöglichkeiten stellen Eltern vor große Herausforderungen im Familienalltag. 

Bei Stress und Konflikten finden Sie hier Unterstützung:

Elternhotline Kinderschutzbund Heilbronn    Hier klicken!

Krisentelefon der Psychologischen Beratungsstelle Caritas Heilbronn - Hohenlohe   Hier klicken!

Darüber hinaus gibt es eine veränderte Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit während die Schulschließung.

 

Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und die besten Grüße!
Kerstin Fißler, Schulleiterin

 

Paul-Meyle-Schule
Sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum
Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

 



Nächste Seite: Materialien Zuhause